Elite European Cup TARTU/EST

Mein zweites Rennen bei der Elite im Europa Cup, bestritt ich am 10.07.2016 in Tartu (EST), der ältesten Stadt am Baltikum.

Im Vordergrund stand das Sammeln, Internationaler Erfahrung!
Ziel war es auch Punkte für die ITU-Weltrangliste mitzunehmen!
Doch nach der ersten Besichtigung der Schwimmstrecke, wusste ich, das dies noch schwieriger wird.

DSC06067.JPG

Der Emajögi, einer der größten Flüsse Estland und fließt in die Ostsee.
Mehr als die Hälfte musste gegen die Strömung geschwommen werden, mit Nummer 42 von 45 gemeldeten, hatte ich den Startplatz mittig bei der stärksten Strömung.
Gleich ab Anfang probierte ich nach rechts zu ziehen wo die Strömung viel geringer war,
doch das war ein gefährliches unterfangen, Körperkontakt mit Schlägen und ein paar Hiebe musste ich einstecken.
Leider riss ich bei der ersten Gruppe ab, nach einem kurzen Landgang und der zweiten kürzeren Runde, konnte ich durch einen taktisch guten Sprung gegen die Strömung auf eine kleinere verfolger Gruppe aufschließen.
Es fehlten kanpp 30sek. auf die Top-Gruppe, die auch beim Rad sehr hohen Druck und eine sehr schnelle Zeit erbrachten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s