Gold bei der ÖM-Premiere

Blindenmarkt (NÖ). Bei den Österreichischen Meisterschaften im Aquathlon am vergangenen Wochenende, an der auch der Lavanttaler Marcel Pachteu-Petz teilnahm, fand auf der Freizeitanlage Ausee eine erfolgreiche Premiere statt. Erstmals ging es nicht nur beim Nachwuchs, sondern auch bei den Erwachsenen um Medaillen. Über 300 Athleten gingen bei der Meisterschaft an den Start. Die Herren mussten dabei 950 Meter schwimmen und anschließend mussten noch 5,1 Kilometer gelaufen werden. Der Lavanttaler Triathlet Pachteu-Petz konnte dabei einen souveränen Sieg feiern und sich den österreichischen Meistertitel holen. Pachteu-Petz konnte in dieser Saison aber auch beim Triathlon einiges an Erfahrung sammeln. „Ich konnte bei insgesamt drei Elite European Cup-Rennen an den Start gehen. Ich verfehlte dabei zwar Top-Platzierungen und Weltranglistenpunkte, aber die Erfahrungen, die ich dabei im internationalen Profi-Feld sammeln konnte, waren enorm wichtig“, meint Pachteu-Petz abschließend.

BERICHT: UNTERKÄRNTNER NACHRICHTEN

IMG_0378

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s